• Mit Klarheit entspannter leben Podcast

    Wie man besser mit schmerzhaften Situationen umgehen kann.

    Vielleicht kennst du solche Situation…


    Einen kurzen Moment nicht aufgepasst und schon ist es passiert…Man knickt vielleicht um, stolpert oder fällt irgendwie ungeschickt hin. 

    Die Nachwirkungen, wenn man nicht so ganz mit der Aufmerksamkeit bei der Sache gewesen ist, können sehr schmerzhaft sein. Die Selbstvorwürfe auch!


    In dieser Folge erfährst Du:

    • Wie man mit mit solchen schmerzhaften Situationen umgehen kann.
    • Wie man Schmerzen loslässt.
    • Wie Wunder geschehen können.
    • Warum man sich nicht mit Selbstvorwürfen quälen muss, sondern was man besser tun kann, um die eigene Stimmung wieder zu heben und sein Wohlbefinden zu verbessern.

    Nimm dir all die Impulse aus diesem Beitrag, die sich für dich stimmig anfühlen. 

    Mögen sie dir wieder mehr innere Ruhe, Kraft und Stärke in dein Leben bringen.


    Sehnst du dich auch nach mehr Lebendigkeit, Leichtigkeit und Freude in 
    deinem Leben? Möchtest du weniger Stress haben und Ballast loslassen? Lass uns zusammen einen Blick hinter die Kulissen werfen und herausfinden, was dich noch daran hindert ein erfülltes und glückliches Leben zu führen. Vereinbare ein kostenloses Klarheits-Gespräch mit mir: https://www.neuaufgestellt.de/kontakt/ oder schreib mir direkt eine Email : info@neuaufgestellt.de

    Möchtest du auf meiner Praxisseite stöbern:
    https://www.neuaufgestellt.de

    Interessierst du dich für Telefonische Familienaufstellung:
    https://www.neuaufgestellt.de/familienaufstellung-auf-dem-familienbrett-oder-systembrett/

    Interessierst du dich für weitere Impulse zu den Themen “ Stell dich neu auf für ein selbstbestimmtes und erfülltes Leben “ // Telefonische Familienaufstellung // Achtsamkeit // persönliches Wohlbefinden, dann geht es hier zum Newsletter: https://www.neuaufgestellt.de/blog/newsletter/


    „Wer seine innere Mitte gefunden hat, kann im Außen gelassen für sich selbst einstehen
                                           – selbst in turbulenten Zeiten.“

    Alles Liebe, Alexandra Rosit-Hering

    Wie du wieder zur Heldin deiner Gefühlswelt wirst.

    Gefühle kontrollieren.

    Gefühle können etwas wunderschönes sein. Sie bringen uns Liebe. Freude. Wärme. Glücksgefühle. Zufriedenheit. Geborgenheit. Leichtigkeit. Gelassenheit. Ruhe. Frieden. All diese Gefühle gehören zu den schönen Emotionen. Sie stärken uns, bringen Kraft und Energie. Von Ihnen lassen wir uns am allerliebsten berühren. Sie bereichern unser Leben.

    Leider gibt es aber auch viele andere Gefühle. Solche, die wir als weniger angenehm empfinden, z. B. (Liebes) Kummer. Angst. Stress. Wut. Trauer. Schmerz. Eifersucht. 

    Je nachdem in welcher Situation wir uns befinden, oder vor welcher Herausforderung wir gerade stehen, werden wir manchmal sogar regelrecht überflutet von diesen unangenehmen Gefühlen. Sie kommen und gehen und es scheint als könnten wir nichts dagegen tun. 

    Und das fühlt sich gar nicht gut an. Hilflos oder machtlos zu sein.

    Gerne würde wir diese unangenehmen Gefühle loslassen – klar. Den Ärger, den (Liebes) Kummer und die Sorgen – einfach wieder loslassen. In der Theorie klingt das ganz einfach. Aber in der Praxis? 

    Was tun wir, wenn wir einfach immer wieder tagsüber überrollt und geschüttelt werden von Kummer, Ängsten oder Sorgen:

    • Vielleicht weil wir vor nicht allzu langer Zeit von unserem Partner verlassen worden sind, und es immer noch so verdammt weh tut, an ihn zu denken.

    • Vielleicht weil ein Konflikt in unserer Partnerschaft nicht gelöst ist.

    • Vielleicht weil unsere finanzielle Belastung durch eine ungewisse Zukunft so hoch ist und wir auch keine Idee haben, wie es weiter gehen soll.

    • Ein Streit in der Familie nicht bereinigt ist.


    Mit dieser Übung in Achtsamkeit lernst du wieder zu einer selbstbestimmten Heldin deiner Gefühlswelt zu werden.


    Nimm dir all die Impulse aus diesem Beitrag, die sich für dich stimmig anfühlen. Mögen sie dir wieder mehr innere Ruhe, Kraft und Stärke in dein Leben bringen.


    Sehnst du dich auch nach mehr Lebendigkeit, Leichtigkeit und Freude in 
    deinem Leben? Möchtest du weniger Stress haben und Ballast loslassen? Lass uns zusammen einen Blick hinter die Kulissen werfen und herausfinden, was dich noch daran hindert ein erfülltes und glückliches Leben zu führen. Vereinbare ein kostenloses Klarheits-Gespräch mit mir: https://www.neuaufgestellt.de/kontakt/ oder schreib mir direkt eine Email : info@neuaufgestellt.de

    Möchtest du auf meiner Praxisseite stöbern:
    https://www.neuaufgestellt.de


    Interessierst du dich für Telefonische Familienaufstellung:
    https://www.neuaufgestellt.de/familienaufstellung-auf-dem-familienbrett-oder-systembrett/

    Interessierst du dich für weitere Impulse zu den Themen “ Stell dich neu auf für ein selbstbestimmtes und erfülltes Leben “ // Telefonische Familienaufstellung // Achtsamkeit // persönliches Wohlbefinden, dann geht es hier zum Newsletter: https://www.neuaufgestellt.de/blog/newsletter/


    „Wer seine innere Mitte gefunden hat, kann im Außen gelassen für sich selbst einstehen
                                           – selbst in turbulenten Zeiten.“

    Alles Liebe, Alexandra Rosit-Hering



    Wie nach der Trennung das Glück kommt: Kummer überwinden.

    Wie nach der Trennung das Glück kommt: Kummer überwinden


    Die liebe Liebe. Verliebt, verlobt, verheiratet und dann miteinander glücklich zusammen alt werden. Ja, das wäre perfekt. Aber es kann auch ganz anders kommen. Leider keine Seltenheit. Einer der Partner beendet wie aus heiterem Himmel die Beziehung. Schluß, Aus, Vorbei, Ende Gelände.

    Der andere bleibt zurück mit vielen offenen Fragen, die oft unbeantwortet bleiben. Bleibt zurück mit vielen Warum`s und ich versteh es einfach nicht….


    Manch einer fühlt sich im Stich gelassen. Als wäre man an einem verlassenen Bahnhof im Niemandsland abgesetzt worden, ohne Rückfahrkarte, ohne Zukunftsperspektive. Düster und grau ist es rundherum, egal wo hin man seinen Blick wendet. Und der Ex-Partner sitzt happy im Zug in sein neues Glück, vielleicht sogar schon mit neuer Flamme im Gepäck.

    Für den Verlassenen fühlt sich das Leben dagegen an, als wäre es vorbei. Mit einem Schlag. Jahrelang war immer für alle da, hat alles gewuppt und erfolgreich beisammmen gehalten, organisiert, getan und gemacht. Und jetzt ist man einfach aussortiert worden und auf dem Abstellgleis gelandet.

    Der Trennungsschmerz nach einer beendeten Beziehung fühlt sich für den Verlassenen oft unerträglich an. 


    Liebe ist ein sehr starkes Gefühl und dieses Gefühl kontrollieren zu können, scheint in der Anfangsphase der Trennung, in der die Verletzung noch sehr stark ist, mitunter kaum möglich. 

    Gefühle schwanken wie Wellen hin und her. Von Trauer, bis hin zu Wut, Haß, Zorn, Ohnmacht, Sehnsucht, sich alleingelassen fühlen, Hilflosigkeit, …

    Es scheint, als wäre man fremdgesteuert und könnte einfach nur zuschauen, wie die Gefühle kommen und kommen. 


    In der heutigen Folge findest du hilfreiche Impulse, wie du deinen Liebeskummer nach der Trennung überwinden kannst. Wie du diese Krise meistern und das Glück und die innere Zufriedenheit bei Dir einziehen kann. 


    Nimm dir die Impulse, die sich für dich stimmig anfühlen.


    Von Herzen wünsche ich dir alles Liebe und eine starke innere Mitte.

    Bleib gesund und munter, Alexandra


    Möchtest du ein kostenloses Strategie-Gespräch mit mir vereinbaren: 
    Möchtest du auf meiner Praxisseite stöbern:
    Interessierst du dich für Telefonische Familienaufstellung:

    Interessierst du dich für weitere Impulse zu den Themen “ Stell dich neu auf für ein selbstbestimmtes und erfülltes Leben “ // Telefonische Familienaufstellung // Achtsamkeit // persönliches Wohlbefinden, dann geht es hier zum Newsletter: https://www.neuaufgestellt.de/blog/newsletter/


    Wie du Ängste richtig identifizieren und Blockaden lösen kannst.

    Angst-Panik auf der einen Seite die Flucht nach vorne, auf der anderen Seite gleichzeitig Erstarrung.


    Es lohnt sich immer wieder den Blick hinter die Kulissen zu wagen, denn es muss nicht immer die eigene Angst sein, von der man vielleicht gerade jetzt im Außen überrollt wird. 


    Die Ursachen für Angst, Blockaden oder Stolpersteine können ganz andere sein!

    Was das mit unseren Familien bzw. unseren Ahnen zu tun hat, oder welchen aktuellen Einfluss auch die derzeitige Corona-Krise auf uns haben kann, all das erfährst du in dieser Folge.


    Es geht um übernommene Angst unserer Ahnen und Kollektiv-Angst.


    In der heutigen Folge bekommst du hoffentlich etwas mehr Klarheit darüber, 

    dass es also nicht immer die eigene Angst sein muss, die sich gerade bei dir meldet.

    Ausserdem gibt es eine hilfreiche Übung für dich, wie du deine Ängste und Blockaden identifizierst und mit einem liebevollen inneren Shift wieder loslassen kannst.

    Auf ganz liebevolle, achtsame Art und Weise transformieren.


    Es gibt Impulse aus der systemischen Aufstellungsarbeit, Mentaltraining und Achtsamkeit.


    Nimm dir all die Impulse, die sich für dich stimmig anfühlen.


    Von Herzen wünsche ich dir alles Liebe und eine starke innere Mitte.

    Bleib gesund und munter, Alexandra


    Möchtest du ein kostenloses Strategie-Gespräch mit mir vereinbaren: 

    Möchtest du auf meiner Praxisseite stöbern:

    Interessierst du dich für Telefonische Familienaufstellung:

    Interessierst du dich für weitere Impulse zu den Themen “ Stell dich neu auf für ein selbstbestimmtes und erfülltes Leben “ // Telefonische Familienaufstellung // Achtsamkeit // persönliches Wohlbefinden, dann geht es hier zum Newsletter: https://www.neuaufgestellt.de/blog/newsletter/

    3 Ideen mit dem unmöglichen Verhalten deines Gegenübers klarzukommen.

    3 Ideen mit dem unmöglichen Verhalten deines Gegenübers klarzukommen.


    Wir sehen es gerade jetzt ganz wunderbar im Kollektiv im Außen, in der Corona Krise. Es zeigen sich jetzt in diesen Krisenzeiten unter Umständen noch einmal ganz neue Seiten unseres Gegenübers. Da gibt es Menschen, die noch immer alle höflichen Bitten „Abstand von anderen zu wahren“ einfach ignorieren. Egal ob beim Supermarkt an der Kasse oder beim Feiern von Corona Partys. Das Gegenüber macht einfach was es will. Ohne Rücksicht auf Verluste.


    Und sicherlich kennst du das selbst auch gut in deinem Leben…

    Dein Gegenüber macht einfach was er will. Vielleicht geht es dabei um deinen jetzigen Partner, dein Expartner oder anderen Menschen mit dem du in Beziehung (Geschwister, Eltern, Kinder, Freunde,  Kollegen, Bekannte, Nachbarn, …)stehst. 
    Dein Gegenüber erlaubt sich Dinge, die Du Dir selbst niemals erlauben würdest. Hält sich an keine Absprachen, die ihr gemeinsam verabredet habt.

    Macht einfach was er will. Zieht sein Ding durch und das ganz ohne ein schlechtes Gewissen.


    Manchmal macht das uns das einfach nur fassungslos wie sich unser Gegenüber gerade verhält. Vielleicht nervt es aber auch. Wir sind Traurig. Ohne Worte. Vielleicht könnten wir vor lauter Wut auch einfach mal an die Decke springen.
    Aber weißt du was….ausser, dass du dich dann wahrscheinlich ganz fürchterlich am Kopf verletzt, wird sich nichts verändern. Dein Gegenüber wird sich nicht verändern, egal was du tust.


    In der heutige Podcastfolge gibt es 3 Impulse wie du mit dem unmöglichen Verhalten deines Gegenübers klarkommen kannst.

    Es gibt Ideen aus der systematischen Aufstellungsarbeit, Entspannungstherapie und Achtsamkeit.


    Nimm dir die Impulse, die sich für dich stimmig anfühlen.


    Von Herzen wünsche ich dir alles Liebe und eine starke innere Mitte.

    Bleib gesund und munter, Alexandra


    Möchtest du ein kostenloses Strategie-Gespräch mit mir vereinbaren: 

    Möchtest du auf meiner Praxisseite stöbern:

    Interessierst du dich für Telefonische Familienaufstellung:

    Interessierst du dich für weitere Impulse zu den Themen “ Stell dich neu auf für ein selbstbestimmtes und erfülltes Leben “ // Telefonische Familienaufstellung // Achtsamkeit // persönliches Wohlbefinden, dann geht es hier zum Newsletter: https://www.neuaufgestellt.de/blog/newsletter/